Akku-Fusselrasierer Test Vergleich

Ein Akku-Fusselrasierer Test bietet eine gute Hilfe bei der Wahl der perfekten Akku Fusselfräse. Mit einem Akku-Fusselrasierer erhalten sie eine elektrische Alternative zu Fusselrolle oder einer Kleiderbürste. Aufnehmen können Akku-Fusselrasierer Fusseln, Flusen oder kleine Knötchen von Stoffe bzw. Kleidung. Gerade wenn ein Kleidungsstück schon länger nicht mehr genutzt wurde oder besonders schick und akkurat aussehen muss, kommt ein Akku-Fusselrasierer zum Einsatz. Mit einem Scherrmesser werden Knötchen abrasiert. Dank eines Akkus ist die Anwendung einfach und auch auch Reisen ganz einfach. Ein Akku-Fusselrasierer Test unterstützt dabei das richtige Modell zu finden. Folgende Punkte können bei der Auswahl helfen.

  • Akku-Fusselrasierer Test der Stiftung Warentest oder anderer großer Testinstitute
  • Gut bewertete und beliebte Akku-Fusselrasierer im Online-Handel
  • Akku-Fusselrasierer Eigenschaften wie Scherkopfgröße, Klingenoberfläche, Klingenumdrehungen
  • Herstellerwahl z.B. Philips, Severin, Singer, Solac oder Wenko
  • Meinungen, Akku-Fusselrasierer Testberichte, Erfahrungen andere Nutzer

Akku-Fusselrasierer: Auswahl beliebter Akku-Fusselrasierer

Akku-Fusselrasierer Test Recherche – Vorstellung: Philips GC027/00 Elektrischer Fusselentferner

Angebot
Philips GC027/00 Elektrischer Fusselentferner

  • Marke: Philips
  • verfügbare Farben / Designs: violett/weiß
  • Lieferumfang: inkl. Reinigungspinsel
  • Es wurde kein Akku-Fusselrasierer Test gefunden
  • Maße: ca 19 x 13,4 x 7,1 cm
  • Gewicht: ca 340 g

Der Fusselentferner GC027/00 von Philips ist ein akkubetriebener und handlicher Fusselsauger zum Entfernen von Fusseln von Kleidungsstücken. Die Stahlklingen werden von einem Fusselsieb mit drei verschiedenen Lochgrößen gesichert. Der Motor lässt die Klingen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 8800 Umdrehungen / Minute rotieren. Eine zusätzliche Fusselbürste hebt die Fasern an, und soll so auch hartnäckige Knoten entfernen. Durch den eingebauten USB-Anschluss kann der Akku unterwegs auch am Laptop geladen werden. Der Fusselbehälter lässt sich entfernen und so einfach entleeren. Für Sicherheit sorgt die automatische Abschaltung, die bei einem Entfernen des Aufsatzes die Bürste innerhalb weniger Milisekunden zum Stillstand bringt.

Einschätzung

Mit rund 23 € gehört der Philips Fusselentferner zur gehobenen Preisklasse. Durch die zusätzliche Fusselbürste und die Sicherheitsabschaltung besitzt der Philips GC027/00 Fusselentferner zwei außergewöhnliche Eigenschaften, die den höheren Preis gerechtfertigen. In den Kundenrezensionen erhält der Fusselentferner vorwiegend positive Bewertungen. Er soll vergleichsweise leise bei einer leistungsstarken Saugkraft sein. Nachteilig wird allerdings die kurze Nutzungsdauer beschrieben, die maximal für ein Kleidungsstück reichen soll.

Akku Fusselentferner Test Recherche – Vorstellung: CRAZO Fusselrasierer Fusselentferner

Akku Fusselentferner Testbericht
7 Bewertungen
CRAZO Fusselrasierer Fusselentferner

  • Marke: Crazo
  • verfügbare Farben / Designs: silber/weiß
  • Lieferumfang: inkl. USB-Ladekabel, Reinigungsbürste
  • Es konnte kein Akku-Fusselrasierer Test ermittelt werden
  • Maße: ca 9,7 x 9,1 x 8,9 cm
  • Gewicht: ca 259 g

Der Fusselentferner von Crazo funktioniert mit wiederaufladbaren Akkus, die für eine Betriebszeit von maximal 60 Minuten ausreichen sollen. Die Aufladung kann über ein mitgeliefertes USB-Kabel erfolgen. Die Edelstahlklingen werden durch eine Sicherheitsabdeckung gesichert, die bei Bedarf zur Reinigung der Klingen geöffnet werden kann. Das Gerät kann bei geöffneter Sicherheitsabdeckung nicht gestartet werden.

Einschätzung

Der Crazo Fusselentferner kostet im Onlineversand rund 16 € und befindet sich damit in der unteren Preisklasse. Er scheint dabei durchaus alltagstauglich zu sein. Besonders positiv fällt dabei die Sicherheitseinstellung auf, die einen versehentlichen Start bei geöffneter Klingenabdeckung nicht zulässt und die ergonomische Form.

Akku-Fusselrasierer Test Recherche – Vorstellung: Fusselrasierer Fusselentferner Akku

Fusselrasierer Fusselentferner Akku

  • Material: Kunststoff
  • verfügbare Größen: Einheitsgröße
  • verfügbare Farben / Designs: dunkelblau/weiß
  • Lieferumfang: inkl. USB-Ladekabel, Reinigungsbürste
  • Ein Akku-Fusselrasierer Test wurde nicht gefunden
  • Maße: ca 19 x 12,3 x 7,5 cm
  • Gewicht: ca 186 g

Bei dem Fusselrasierer für rund 18€ handelt es sich um einen batteriebetriebenen Fusselentferner, der wahlweise über Akku oder über ein mitgeliefertes Netzteil betrieben werden kann. Die Scherfläche gehört mit einem Durchmesser von 55mm zu den größten im Vergleich mit den Mitbewerbern. Die Scherblätter aus Edelstahl sind hinter einem Sieb mit drei unterschiedlichen Lochgrößen gesichert. Der Auffangbehälter kann entnommen werden, wodurch eine einfache Entleerung möglich ist.

Einschätzung

Bei einem Preis von rund 18 € gehört dieser Fusselrasierer zur gehobenen Preisklasse. Er scheint seinen Zweck zu erfüllen, wobei besondere Ausstattungsmerkmale fehlen. In den Kundenrezensionen erhält der Fusselrasierer vorwiegend positive Bewertungen. Er soll Fusseln von allen Kleidungsstücken schnell und ordentlich entfernen.

Akku-Fusselrasierer Test Recherche – Vorstellung: AmazonBasics – Fusselrasierer

Akku-Fusselrasierer
28 Bewertungen
AmazonBasics - Fusselrasierer

  • Marke: Amazon Basics
  • verfügbare Farben / Designs: hellblau/weiß
  • Lieferumfang: inkl. Reinigungsbürste, höhenverstellbarer Aufsatz, Batterien
  • Noch kein Akku-Fusselrasierer Test vorhanden
  • Maße: ca 7,8 x 6 x 13,5 cm
  • Gewicht: ca 621 g

Der Amazon Basics Fusselrasierer besitzt eine höhenverstellbare Kappe, mit der längere und kürzere Fusseln aus Kleidungsstücken entfernt werden können. Der Scherkopf besitzt 3 verschiedene Lochgrößen, mit denen alle größeren und kleineren Fluseln aufgenommen werden sollen. Der Auffangbehälter kann entnommen und einfach entleert werden. Die Klingen aus Edelstahl werden mit einem Elektromotor angetrieben und erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 8600 U/min.

Einschätzung

Der Amazon Basics Fusselrasierer kostet im Online rund 9 € und befindet sich damit im unteren Preissegment. Dafür liefert er aber eine gute Performance ab. In den Kundenrezensionen erhält der Fusselrasierer überwiegend positive Bewertungen. Neben der sauberen Entfernung von Fusseln wird auch die vergleichsweise geringe Lautstärke positiv erwähnt. Abzüge erhält der Fusselrasierer allerdings für den Auffangbehälter. Dieser soll relativ locker befestigt sein und bei schnelleren Bewegungen abfallen.

In der obigen Liste sind häufig gekaufte Akku-Fusselrasierer beim Amazon Versand in zufälliger Reihenfolge aufgelistet. Anhand der Preise bekommt man ein Gefühl, wie viel Geld für einen Akku-Fusselrasierer investiert werden muss und die gelben Sterne zeigen Bewertungen von Kunden. Die Produktbeschreibung und Einschätzung geben weitere Infos zum jeweiligen Produkt. Ein weiterer Tipp ist, die Kundenrezensionen in o.g. Onlineshop zu lesen. Dort schildern Nutzer Ihre Eindrücke aus dem Praxiseinsatz und bieten Interessenten eine weitere gute Informationsquelle.

Akku-Fusselrasierer Funktionsweise und Anwendung

Philips Akku Fusselentferner Test
Philips Akku Fusselentferner Anwendung

Nach dem Aufladen des Akku-Fusselrasierers kann der Kleiderrasierer eingeschaltet werden. Dabei wird das Scherrblatt des Akku-Fusselrasierers in Rotation versetzt. Mit leichten Bewegungen und gegebenfalls mit einem Abstandshalter wird die Fusselfräse über das Stück Stoff bewegt und Knötchen entfernt. In einem Auffangbehälter wird der entfernte Stoff aufgefangen und kann von dort bequem entsorgt werden. Philips Akku-Fusselrasierer arbeiten mit einer Klingenumdrehungen von 8800 pro Minute.

Nach der Nutzung des Akku-Fusselrasierers sollte dieser noch mit einer Reinigungsbürste oder einem ähnlichen Gegenstand gereinigt und für das nächste Mal wieder aufgeladen werden. Bei dem Akku-Fusselrasierer von Philips kann dies ganz einfach per USB erfolgen und damit ist der Akku-Fusselrasierer auch perfekt für Reisen geeignet. Wichtig ist, dass vor der ersten Anwendung der Akku-Fusselrasierer an einer nicht direkt sichtbaren Stelle getestet wird, eh das ganze Stück Stoff bzw. Material bearbeitet wird. So lassen sich böse Überraschungen ausschließen.

Video zum Philips Fusselrasierer

Das Video wurde von YouTube eingebunden und dort von einem Nutzer bereitgestellt.

Akku-Fusselrasierer Test Stiftung Warentest

Viele Menschen vertrauen den Tests von Stiftung Warentest und deshalb haben wir nach einem Akku-Fusselrasierer Test von Stiftung Warentest gesucht. Leider konnten wir keinen Akku-Fusselrasierer Test finden. Wenn irgendwann ein solcher Akku-Fusselrasierer Test noch druchgeführt wird, werden wir den Text hier noch entsprechend mit dem Ergebnis ergänzen und darüber berichten.

Preisgefüge und Hersteller Philips, Severin, Singer u.a.

Auch die Wahl des Herstellers gehört zum Kauf dazu. Eine Suche nach häufig gelisteten Herstellern hat die folgende Auswahl gebracht: Philips, Severin, Singer, Solac oder Wenko. Die Fusselrasierer sind ab ca. 10 Euro erhältlich und mit zunehmenden Preis steigt auch die Ausstattung. Akku-Fusselrasierer mit fest verbautem Akku sind etwas teurer, dafür in der Anwendung auch sehr praktisch.

Vorteile (Zusammenfassung)
  • Ein Akku-Fusselrasierer rasiert Knötchen und Fusseln zuverlässig
  • Einfache und sichere Anwendung
  • Nicht zu teuer
Akku-Fusselrasierer Test Vergleich
4.9 (97.39%) 46 votes

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. Aktualisiert am 21.05.2019 ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.