Handy Akku ist zu schnell leer?

Akku-schnell-leer-
Akku schnell leer?

Das Problem mit dem sich schnell entleerenden Akku beim Smartphone kennt fast jeder, wahrscheinlich auch Sie. Es gibt jedoch einiges, was Sie tun können, damit der Akku Ihres Handys ein wenig länger durchhält.

Hier ein paar nützliche Tipps für Sie:

Einstellungen des Smartphones überprüfen

Ein modernes Smartphone verfügt über eine Vielzahl an Funktionen. Oft sind bereits ab Werk schon jede Menge Apps eingerichtet. Einige dieser Apps können für Sie durchaus überflüssig sein und dienen nur Werbezwecken. Jedoch auch wenn Sie diese nicht verwenden, wirken sich die Apps auf die Laufzeit Ihres Akkus aus. Deaktivieren Sie die Apps oder löschen Sie diese nach Möglichkeit ganz.

Eine weitere Möglichkeit bei Smartphones ist die Energiespar-Einstellung. Aktivieren Sie diese in dem Menü Ihres Telefons, verbrauchen Sie weniger Akku. Oft wirken sich diese Einstellungen jedoch auch auf den Bildschirm aus und die Helligkeit sinkt, dennoch bleibt Ihnen genug Volumen und genügend Bildschirm-Helligkeit, um Ihr Telefon optimal bedienen zu können.

Akku lässt sich auch sparen, wenn Sie automatische Downloads und automatische Software Updates blocken und beispielsweise unterwegs die Möglichkeit für Updates über die mobile Datenverbindung deaktivieren. So verbrauchen Sie nicht nur weniger Akkuleistung, sondern auch weniger Datenvolumen, wenn Sie nicht über WLAN im Internet eingewählt sind.

Power Bank, die Lösung für unterwegs

Sollte unterwegs dennoch der Akku schlapp machen, können Sie mittels einer mobilen Power Bank Ihre Batterien des Smartphones wieder aufladen. Mobile Power Banks gibt es in vielen Handy-Läden, Elektronikmärkten oder im Internet zu kaufen.

Neuen Akku kaufen oder Akku wechseln lassen

Ein alter Akku kann ebenfalls ein Grund sein, warum die Leistung sehr schnell sinkt. Tauschen Sie wenn möglich den alten Akku des Smartphones gegen einen neuen aus. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie möglichst nur Originalware verwenden. Günstige Akkus können manchmal gefährlich sein und die Funktion des Handys beeinträchtigen oder sogar Schäden verursachen. Bestellen Sie also lieber einen Original-Akku in einem Handyladen oder über den Hersteller direkt. Bei vielen Handymodellen ist der Akku jedoch inzwischen fest im Gerät eingebaut und kann deshalb nicht selbständig ausgetauscht werden. Da hilft nur der Gang zu einer Handywerkstatt oder das Einsenden des Smartphones an den jeweiligen Hersteller.

Internet surfen und spielen

Überprüfen Sie gelegentlich auch einmal Ihre Smartphone-Nutzergewohnheiten. Viel Akku wird auch dann verbraucht, wenn Sie sehr lange im Internet surfen, E-Mails verfassen oder viel Musik über einen Akku-Lautsprecher hören und Spiele auf dem Handy spielen. Reduzieren Sie diese Aktivitäten ein wenig, lässt sich auch dadurch einiges an Batterievolumen einsparen.

Mit diesen praktischen Ratschlägen können Sie es schaffen, dass Ihr Handy-Akku länger durchhält. Probieren Sie es aus!

*Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. Aktualisiert am 20.11.2019 ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.